SEO Tools: Die 10 besten Tools für Deine Webseite

Es folgt eine Vorstellung der 10 besten SEO Tools, die Dir auf dem Weg zu Top-Rankings effektiv helfen werden.

Die gezielte Suchmaschinenoptimierung ist von zentraler Bedeutung für den Erfolg Deiner Website. Durch vordere Platzierungen in den Suchergebnissen von Google lässt sich die Reichweite und somit auch der Traffic Schritt für Schritt steigern. Aber welche SEO Tools sind bei diesem Vorhaben wirklich sinnvoll und empfehlenswert?

XOVI - unser Testsieger ✅SECockpitSEO-Hunter
Vollumfängliches SEO ToolKeyword Recherche SEO ToolNischen-Analyse SEO Tool
Keyword Recherche Funktion ✅Keyword Recherche Funktion ✅Keyword Recherche Funktion ✅
Backlink-Analyse ✅Backlink-Analyse ✅Backlink-Analyse ✅
Eigener Sichtbarkeitsindex ✅Genaue Auswertung von Keyword inkl. exaktem Suchvolumen ✅Auswertung von Nischen durch umfangreiche Konkurrenzanalyse ✅
Jetzt 14 Tage kostenlos testen >>Jetzt 14 Tage kostenlos testen >>Jetzt 14 Tage kostenlos testen >>

SE Cockpit – profitable Keywords innerhalb von Sekunden

Zu den entscheidenden Faktoren für zielführenden Traffic zählt die Auswahl passender Keywords. Bei dieser Aufgabe unterstützt Dich das Tool SE Cockpit mit verschiedenen Funktionen.

Du kannst zum Beispiel einzelne Keywords detailliert auswerten und miteinander vergleichen. Auf diesem Weg lässt sich ohne großen Aufwand analysieren, welche Schlagwörter profitabel sind und welche Begriffe Du außen vor lassen kannst.

Gratis Ratgeber klärt endlich auf!

Die 7 Gründe warum 98,7 % aller Webseiten kein Geld (im Internet) verdienen, warum Deine Webseite zu wenig Besucher hat und Du nicht unter den Top 3 bei Google rankst... 

Durch die komplexe Auswertung kann Dir SE Cockpit einen bedeutsamen Wettbewerbsvorteil verschaffen und den Weg zu den vorderen Platzierungen in den Suchergebnissen ebnen.

In diesem Zusammenhang gilt es darauf hinzuweisen, dass die Keywordrecherche mit SE Cockpit alle Länder und Sprachen beinhaltet. Demzufolge eignet sich dieses SEO Tool nicht nur für deutschsprachige Websites, sondern auch für internationale Projekte.

Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die Zeiteinsparung. So nimmt die eigene Recherche nach geeigneten Keywords viel Zeit in Anspruch, während Dir SE Cockpit die profitabelsten Schlagwörter auf Knopfdruck liefert.

Abhängig von Deinen individuellen Anforderungen kannst Du Dich zwischen verschiedenen Leistungspaketen entscheiden. Die Angebote unterscheiden sich beispielsweise in Bezug auf die maximale Anzahl an Keywordsuchen pro Tag und die Menge an Suchergebnissen pro Anfrage.

Weitere Informationen zu SE Cockpit findest Du hier >>

Xovi – umfassende Features für verbesserte Rankings

Bei Xovi handelt es sich um ein besonders umfangreiches SEO Tool mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Funktionen. Dazu gehören unter anderem OnPage-Analysen, mit denen mögliche SEO-Schwachstellen auf der eigenen Website schnell erkannt werden können.

In diesem Zusammenhang werden zum Beispiel der Seitenquelltext und die Reaktionszeit des Servers analysiert. Neben technischen Aspekten berücksichtigen die Analysen von Xovi auch die Inhalte der Website, was den ganzheitlichen Ansatz dieses innovativen SEO Tools unterstreicht.

Mithilfe eines praktischen WDF-IDF-Rechners lässt sich zum Beispiel die Zusammensetzung der Texte analysieren. Außerdem ermöglicht der Linkmanager von Xovi eine Automatisierung der Linkverwaltung, sodass Du mehr Zeit für das Kerngeschäft hast.

Darüber hinaus lässt sich die Entwicklung der Website mithilfe von individuellen Reports verfolgen und dokumentieren. Bei Interesse kannst Du sämtliche Funktionen von Xovi kostenlos und unverbindlich testen.

Im Anschluss an die Testphase kannst Du Dich von Paketen mit begrenztem Leistungsumfang bis hin zu einer Enterprise-Version zwischen verschiedenen Varianten von Xovi entscheiden.

Weitere Informationen zu XOVI findest Du hier >>

Sistrix – übersichtliche Analysen und hervorragender Support

Die Toolbox Sistrix vereint unterschiedliche Funktionen, mit denen Du die SEO-Performance Deiner Website überprüfen und verbessern kannst. Der spezielle Smartphone-Sichtbarkeitsindex von Sistrix liefert Dir beispielsweise wichtige Hinweise bezüglich der Optimierung für mobile Endgeräte.

Weil immer mehr User unterwegs nach Produkten und Dienstleistungen suchen, ist dieses Feature von großer Bedeutung für nachhaltige Optimierungen. Weiterführend beinhaltet der Service von Sistrix ein Link-Modul, mit dem sich die Stärken und Schwächen des eigenen Link-Profils aufdecken lassen.

Zu diesem Zweck stehen Dir frei kombinierbare Filter zur Auswahl, sodass Du das Modul individuell anpassen kannst. Praktisch ist zudem das Link-Rating von Sistrix, das Dir objektive Orientierungspunkte für die Qualität der einzelnen Links liefert.

Auch in puncto Reporting kann Sistrix überzeugen. In übersichtlichen Grafiken und Diagrammen lässt sich beispielsweise die Entwicklung der Sichtbarkeit in den Suchergebnissen von Google chronologisch nachvollziehen.

Die zugehörigen Ergebnisse basieren auf den Ranking-Daten von über 35 Millionen Keywords und werden laufend aktualisiert. Ein zusätzlicher Vorteil der Toolbox Sistrix ist der umfassende Support.

So stehen Dir bei sämtlichen Fragen zu einzelnen Funktionen geschulte Service-Mitarbeiter unterstützend zur Seite. Vervollständigt werden die zahlreichen Features mit der Zusammenstellung individueller Keyword-Sets für ein maßgeschneidertes Monitoring.

 

OneProSeo – große Funktionsvielfalt und exzellente Usability

Die kostenfreien SEO Tools von OneProSeo sind unkompliziert zu bedienen und bieten Dir vielfältige Mehrwerte für die Optimierung Deiner Website. Zur Auswahl steht Dir unter anderem ein Internal-Link-Optimizer, mit dem sich die interne Verlinkung überprüfen lässt.

Du bist auf der Suche nach Ideen und Impulsen für die Textgestaltung? Dann empfiehlt sich zudem das OneProSeo W-Fragen-Tool. Auf Basis der eingegebenen Keywords generiert das Programm thematisch passende und für die Zielgruppe relevante Fragestellungen.

Mit den zugehörigen Ergebnissen kannst Du Inhalte erstellen, die perfekt auf Deine Besucher zugeschnitten sind und somit einen positiven Einfluss auf den Erfolg der Website haben.

Für neue Projekte bietet sich der Google Index Check von OneProSeo an. Mit diesem SEO Tool kannst Du sofort überprüfen, ob Deine Website bereits von Google indexiert worden ist oder aktuell noch nicht in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Wer die Erfolge der eigenen SEO-Maßnahmen kontrollieren möchte, kann ergänzend den OneProSeo Ranking Check nutzen. Nach Eingabe der jeweiligen URL und der entsprechenden Keywords liefert Dir die Web-Software präzise Rankingdaten zu jedem einzelnen Schlagwort.

Anschließend lassen sich die Ergebnisse im CSV-Format exportieren und archivieren. Bei OneProSeo kannst Du Dich zwischen kostenlosen Funktionen und kostenpflichtigen Paketen mit höherem Leistungsumfang entscheiden.

SeoHunter – das ideale Tool für Nischenseiten

Durch den Aufbau einer erfolgreichen Nischenseite lässt sich passives Einkommen generieren. Das Analyse SEO Tool SeoHunter wurde speziell für entsprechende Projekte entwickelt und beinhaltet verschiedene Funktionen.

Dazu zählt beispielsweise eine sogenannte OneKlick-Analyse, mit der sich die Stärke der Konkurrenz innerhalb kürzester Zeit einschätzen lässt. Zusätzlich können die wichtigsten Backlinks der Mitbewerber ausgewertet werden, was die vielfältigen Features des SEO Tools unterstreicht.

Ein besonderes Highlight von SeoHunter ist die Gewinnprognose. Auf Grundlage individueller Parameter errechnet das Programm die möglichen Verdienstchancen in der jeweiligen Themennische.

Auf diesem Weg lässt sich schnell erkennen, welche Ideen wirklich profitabel sein können und dauerhaft Gewinne erwirtschaften. Auch für User mit wenig Erfahrung und ohne technische Fachkenntnisse ist SeoHunter empfehlenswert.

Demzufolge umfasst das SEO Tool einen Optimierung-Planer, der sämtliche Aspekte einer effizienten Suchmaschinenoptimierung in einzelne Schritte unterteilt. Der Planer fungiert somit als eine Art virtueller Kompass für die Entwicklung einer profitablen Nischenseite mit Top-Rankings in den Suchergebnissen.

Vervollständigt werden die zahlreichen Features von SeoHunter mit einem praktischen Ranking-Tracker. Die zugehörigen Datensätze werden regelmäßig aktualisiert, sodass die Webseitenbetreiber immer auf dem neuesten Stand über ihre Platzierungen bleiben.

Das Zusammenspiel zwischen innovativen Funktionen wie der Gewinnprognose und Basiselementen wie dem Ranking-Tracker machen SeoHunter zu einem nützlichen Hilfsmittel für den Aufbau einer professionellen Nischenseite.

Weitere Informationen zum SEO Hunter findest Du hier >>

Ryte – detaillierte Analysen für eine perfekte Optimierung

Die Software Suite von Ryte orientiert sich an gehobenen Ansprüchen und vereinfacht die Aufgaben des digitalen Marketings. Das funktionale WDF IDF Tool leistet zum Beispiel einen wertvollen Beitrag zur Erstellung von zielführendem Content.

Darüber hinaus beinhaltet Ryte eine umfassende Einzelseiten-Analyse. Die aufbereiteten Daten liefern Dir zu jeder beliebigen URL aussagekräftige Information.

Gravierende Fehler wie fehlende Alt-Attribute für integrierte Bilder werden sofort angezeigt, was für eine schnelle Optimierung von entscheidender Bedeutung ist. Weiterführend können die User alle relevanten Daten der Google Search Console einsehen.

Zu diesem Zweck muss der Account lediglich mit dem entsprechenden Google-Konto verknüpft werden und schon werden sämtliche Datensätze synchronisiert. Ryte eignet sich somit optimal für die detaillierte Auswertung von Klickzahlen und individuelle Reports.

Im Bereich Content profitieren die Nutzer zudem von konkreten Keyword-Vorschlägen für neue Inhalte, die einen positiven Einfluss auf die Rankings haben. Insgesamt gesehen deckt die Software Suite von Ryte alle Bestandteile einer effektiven Suchmaschinenoptimierung ab und überzeugt mit tiefgehenden Analysemöglichkeiten.

PageRangers – professionelles Monitoring für maximalen Erfolg

Zu den Vorteilen von Page-Rangers gehören in erster Linie die umfassenden Monitoring-Features. Mit dem zugehörigen Modul können sowohl die eigenen Webseiten als auch die Domains der Konkurrenz überwacht werden.

Bereits umgesetzte Optimierungen werden im zeitlichen Verlauf der Grafiken dargestellt, sodass die möglichen Auswirkungen der Maßnahmen hervorragend erkennbar sind. Die entsprechende Übersicht liefert konkrete Hinweise auf Anpassungen für ein verbessertes Ranking bestimmter Keywords.

Besonders praktisch ist die Erstellung individueller Mitbewerber-Listen, mit denen die Konkurrenten jederzeit im Blick bleiben. Neben den vielfältigen Monitoring-Option zeichnet sich PageRangers auch durch ergänzende Möglichkeiten der OnPage-Optimierung aus.

Der Meta-Daten Checker überprüft beispielsweise die ausgewählten Seitentitel und Beschreibungen auf mögliche Schwächen. Die Meta-Daten sind entscheidende Faktoren für die CTR einer Website, was die Wichtigkeit dieser Funktion zusätzlich unterstreicht.

Weiterführend beinhaltet PageRangers ein spezielles Landingpage-Modul und punktet mit einem Kundenorientierten Support. Außerdem werden sämtliche Funktionen in Form von Videos und kurzen Anleitungen verständlich erklärt.

Falls technische Probleme auftreten oder es Unklarheiten in Bezug auf einzelne Features gibt, können sich die Nutzer direkt an ein geschultes Service-Team wenden. Aus diesem Grund eignet sich PageRangers sowohl für erfahrene Webmaster als auch für Neulinge in der SEO-Welt.

Gratis Ratgeber klärt endlich auf!

Die 7 Gründe warum 98,7 % aller Webseiten kein Geld (im Internet) verdienen, warum Deine Webseite zu wenig Besucher hat und Du nicht unter den Top 3 bei Google rankst... 

RankingCoach – virtueller Assistent für die Suchmaschinenoptimierung

Mit dem SEO Tool RankingCoach lassen sich verschiedene Maßnahmen für eine verbesserte Positionierung in den Suchergebnissen vornehmen. Den Schwerpunkt der Funktionen bildet die Website- und Keyword-Analyse.

Die Software berücksichtigt dabei auch lokale Keywords, was speziell für kleine Unternehmen und Selbstständige von enormer Wichtigkeit ist. Im Anschluss an die Auswertung der Daten erstellt das Programm automatisch eine Aufgabenliste für den Webmaster.

Sobald die aufgeführten Anpassungen vorgenommen wurden, erhalten die User eine Benachrichtigung. Auch die Anzahl der Backlinks kann in Form eines täglichen Reports verfolgt werden.

Darüber hinaus zeichnet sich das Tool RankingCoach durch eine besonders simple Handhabung aus. Die bewusst minimalistisch gehaltene Benutzeroberfläche bringt eine hervorragende Übersichtlichkeit mit sich, was für strukturierte Arbeitsprozesse von großem Vorteil ist.

Durch die kostenlose Testversion können alle Funktionen von RankingCoach unverbindlich ausprobiert werden. Außerdem stehen bei Fragen zu einzelnen Optimierungsschritten professionelle Fachleute telefonisch und per Mail beratend zur Seite.

Majestic – das passende Tool für Backlinks

Die Software Majestic wurde speziell für Optimierungen im OffPage-Bereich entwickelt. Demzufolge liefert die zugehörige Software umfassende Daten zu den Backlinks einer Website.

Die detaillierte Darstellung von verschiedenen Backlinkprofilen zählt zu den Stärken von Majestic und ermöglicht den Usern umfassende Analysen. Durch einen historischen Index kann der Aufbau der Links chronologisch überprüft werden, was die vielfältigen Möglichkeiten des SEO Tools aufzeigt.

Außerdem werden die Quantität und die Qualität der Backlinks getrennt voneinander bewertet. Darüber hinaus bietet Dir Majestic weitere SEO-Features wie einen praktischen Keyword-Checker.

So lässt sich das Suchvolumen einzelner Schlagwörter schnell abrufen und vergleichen. Abgerundet wird das Tool mit verschiedenen Foren für den Austausch mit anderen Nutzern und einem persönlichen Support via Mail. Wer das Backlinkprofil der eigenen Website analysieren und verbessern möchte, ist mit Majestic bestens beraten.

Moz – aussagekräftige Daten auf Abruf

Bei Moz handelt es sich um eine Zusammenstellung verschiedener SEO Tools für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung. Dazu zählt unter anderem ein Site-Crawl, mit dem Probleme auf der Website schnell identifiziert werden können.

Auf diesem Weg lassen sich eventuell vorhandene Mängel wie Duplicate Content oder fehlerhafte Verlinkungen innerhalb kürzester Zeit ausbessern. Die Nutzer können sich zudem zwischen vier unterschiedlichen Versionen entscheiden, sodass Moz für jeden Anwender passende Lösungen bietet.

Auch im OffPage-Bereich kann das Tool überzeugen. Aussagekräftige Kennzahlen wie die Domain Authority und die Page Authority ermöglichen zum Beispiel eine objektive Bewertung verschiedener Domains.

Die zugehörige Skala gewährleistet dabei eine genaue Abstufung und erleichtert den Vergleich mit der Konkurrenz. Update-Intervalle von etwa einer Stunde halten die Daten immer auf dem neuesten Stand, was für eine effektive Suchmaschinenoptimierung unverzichtbar ist.

In diesem Zusammenhang gilt es darauf hinzuweisen, dass Moz ausnahmslos in englischer Sprache genutzt werden kann. Aufgrund der übersichtlichen Strukturierung der verschiedenen Funktionen zeichnet sich das Programm aber trotzdem durch eine gute Usability aus.

Weiterführend können die Nutzer mit dem Keyword-Difficulty-Tool den Schwierigkeitsgrad für das Ranking unterschiedlicher Wörter überprüfen. Insgesamt gesehen versteht sich Moz als ganzheitliche SEO-Komplettlösung und deckt von OnPage-Aufgaben bis hin zu OffPage-Aspekten sämtliche Teilbereiche ab.

Abschließendes Fazit zu den 10 besten SEO Tools für Webmaster

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Dir eine Vielzahl von unterschiedlichen SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung zur Auswahl steht. Abhängig vom jeweiligen Budget und von den individuellen Anforderungen kommen dabei verschiedenste Anbieter infrage.

Bei den kostenpflichtigen SEO Tools empfiehlt sich die Nutzung der unverbindlichen Testphasen, um sich einen Überblick über die verschiedenen Funktionen zu verschaffen.

Neben den konkreten Features spielt dabei auch die Benutzeroberfläche eine entscheidende Rolle. Im Idealfall werden unterschiedliche Programme miteinander verglichen, bevor die Entscheidung getroffen wird.

Aufgrund der verschiedenen Schwerpunkte kann auch die Kombination mehrerer SEO Tools sinnvoll sein. Während einige Anbieter die OnPage-Optimierung in den Mittelpunkt stellen, punkten andere Softwarelösungen mit zielführenden Analysen für effektive OffPage-Maßnahmen.

Wenn die Rankings dauerhaft verbessert werden sollen, ist der regelmäßige Einsatz der vorgestellten SEO Tools in jedem Fall empfehlenswert.

So ist das langfristige Monitoring und die Bewertung der Konkurrenz die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche SEO-Strategie. Wenn Du alle wichtigen Funktionen der SEO Tools zielgerichtet eingesetzt, steht dem Aufstieg in den Rankings aber nichts mehr im Wege.

Wir hoffen, das dir dieser Beitrag einen guten Überblick verschafft hat und freuen uns wenn du ihn teilst und kommentierst.