Google Ranking Check: Prüfe dein SEO Ranking hiermit!

Ein Ranking Check liefert authentische Ergebnisse, die nicht durch Deinen Browser, Cookies und Co. verfälscht werden. Unser Tool zeigt Dir mit der Eingabe Deiner Domain, Deinem Keyword und dem Auswahl der Suchmaschine Dein aktuelles Ranking in den Top 100 an. Im Text haben wir noch einmal alle wichtigen SEO Optimierungen zusammengefasst. Viel Spaß beim Prüfen beziehungsweise Lesen!

Warum überhaupt das Ranking bei Google prüfen?

Die Auswertung Deiner SEO-Anstrengungen gehört zu den regelmäßigen Aufgaben.

So ist es elementar, die eigenen Rankings kontinuierlich zu prüfen, um festzustellen, wie gut (oder schlecht) einzelne Maßnahmen fruchten.

Die analytische Auswertung ist ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung.

Im Zuge dessen wird geprüft, wie sich die Sichtbarkeit einer Webseite über einen bestimmten Zeitraum verändert hat.

Vor allem wenn Du im Auftrag von Kunden arbeitest, erwarten diese solche Berichte regelmäßig. Für Kunden zeigt das SEO Ranking an, wie effizient das zur Verfügung gestellte Budget genutzt wird und wie sich eine Webseite entwickelt.

google ranking check,ranking check,seo ranking,ranking google,google position,keyword ranking,google keyword ranking,google ranking tool,seo ranking tool,ranking check google,google website ranking,google ranking test,ranking tool,google site ranking

Ranking Check

Für Dich gibt es Aufschluss über die Qualität und den Erfolg der eigenen Arbeit. Selbstredend ist ein Ranking Check bei Google aber auch wichtig, wenn Du Deine eigenen Webseiten optimieren möchtest.

Was dieser macht, ist letztlich einfach zu erklären. Es wird das Keyword Ranking für einzelne, relevante Suchbegriffe dargestellt. Von Vorteil ist, dass die Tools oftmals auch noch weitere Keywords mit guten Positionierungen anzeigen.

So wirst Du mitunter feststellen, dass deine SEO-Bemühungen sogar abseits der vorher festgelegten Suchbegriffe Früchte tragen. Die Ergebnisse solcher Rankings Checks werden für gewöhnlich dokumentiert, damit sie sich zu einem späteren Zeitpunkt auch langfristig betrachtet mit den entsprechenden Entwicklungen auswerten lassen.

Erneut ist das vor allem gegenüber Kunden wichtig, denn eine gute Entwicklung wird für Dich zugleich zum starken Verkaufsargument.

Gratis Ratgeber klärt endlich auf!

Die 7 Gründe warum 98,7 % aller Webseiten kein Geld (im Internet) verdienen, warum Deine Webseite zu wenig Besucher hat und Du nicht unter den Top 3 bei Google rankst... 

Weshalb lohnt sich der Einsatz von einem SEO Ranking Tool 2019?

Nun fragst Du Dich mitunter, warum du ein Google Keyword Ranking nicht einfach manuell überprüfen könntest. Es sprechen zahlreiche Argumente für den Einsatz von einem Ranking Tool, welche nachfolgend einmal einzeln dargelegt werden sollen.

So automatisiert du einerseits den Prozess, was beim Internet Marketing und SEO immer von Vorteil ist, da es Zeit einspart. Statt alle Suchbegriffe manuell überprüfen zu müssen, was durchaus zeitaufwändig ist, kannst Du diese alle “auf einen Schlag” kontrollieren.

Zugleich bekommst Du die Ergebnisse von solch einem Google Website Ranking Check in übersichtlicher Form dargestellt, teilweise sogar mit Entwicklungen gegenüber einem Vergleichszeitraum. Die Automatisierung durch solche Tools spart Dir bei der Überprüfung vom Google Site Ranking also Zeit, die Du dann anderweitig nutzen kannst.

Weiterhin liefern die Ranking Tools authentische Ergebnisse aus, die Du mitunter nicht über Deinen eigenen Browser erzielen kannst. Das liegt an verschiedenen Umständen, so beispielsweise den Cookies oder der Geo-Eingrenzung bei der Suche, die von den Suchmaschinen eingestellt sind.

Wie Du sicher schon bemerkt hast, erscheint Deine Webseite fast immer auf einer sehr guten Position, wenn Du am eigenen PC danach schaust. Das liegt daran, dass Google bzw. die Suchmaschinen sich merken, wenn Du eine Webseite häufiger aufgerufen hast.

Da das bei Deiner eigenen Domain häufig der Fall sein wird, wird diese im Gegenzug automatisch prominenter platziert.

Bei der Ermittlung authentischer Rankings ist das natürlich nicht hilfreich, denn Du möchtest schließlich wissen, an welcher Position andere Nutzer die Webseite sehen. Vor allem Nutzer, die noch nie zuvor auf dieser Webseite waren.

Gerade deshalb sollten die Keyword Rankings immer von einer neutralen Instanz, wie eben einem Tool, überprüft werden. Auf diese Weise wird die sonst typische Personalisierung von Google umgangen, wodurch unter anderem Dein Standort und die bisher angesurften Seiten ignoriert werden.

So kannst Du einen Google Ranking Test in 2019 verwenden

Generell hast Du zwei Möglichkeiten für eine authentische Überprüfung der Rankings. So kannst Du einerseits ein Profi-Tool oder stattdessen einen kostenfreien Ranking Check nutzen.

Ersteres hat den Vorteil, dass diese Tools meist automatisch alle Rankings deiner Webseite überprüfen. Du musst also nicht immer manuell eine Abfrage auslösen.

So bist Du nicht nur auf bestimmte Suchbegriffe beschränkt, sondern erhältst tatsächlich einen umfassenden Überblick über alle erzielten Rankings. An dieser Stelle könnte beispielsweise “Sistrix” oder “XOVI” genannt werden.

Mit deren SEO Suiten lassen sich unter anderem Rankings überprüfen, zudem bekommst Du viele Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration und Filterung geboten.

google ranking check,ranking check,seo ranking,ranking google,google position,keyword ranking,google keyword ranking,google ranking tool,seo ranking tool,ranking check google,google website ranking,google ranking test,ranking tool,google site ranking

Bei den kostenlos verfügbaren Tools ist die Funktionalität natürlich eingeschränkt, denn hier musst Du alle Abfragen für die Keywords separat voneinander und manuell starten. Zwar liefern auch diese authentische Ergebnisse aus, da sie Deine persönliche Browser-History und den Standort ignorieren, umständlich ist das aber vor allem wenn viele Suchbegriffe überprüft werden sollen.

Für gewöhnlich besitzen diese Tools zwei Eingabefelder, eins davon widmet sich

  • der Webseite und das andere
  • dem zu überprüfenden Keyword.

Weiterhin kannst Du bei vielen Tools noch einstellen, welche Version von Google überprüft werden soll. Also beispielsweise die Deutsche, Amerikanische oder eine Version aus anderen Ländern. Mit einem Klick auf den Abfrage-Button überprüft das Tool dann die jeweilige Google Version auf das eingestellte Keyword.

Die Tools zeigen Dir dann sofort an, auf welcher Position Deine Webseite zu dem eingestellten Suchbegriff positioniert ist. Meist werden noch andere Webseiten zum Suchbegriff ausgegeben, damit Du eine vollständige Übersicht erhältst.

Gratis Ratgeber klärt endlich auf!

Die 7 Gründe warum 98,7 % aller Webseiten kein Geld (im Internet) verdienen, warum Deine Webseite zu wenig Besucher hat und Du nicht unter den Top 3 bei Google rankst... 

Einen Google Ranking Test richtig einsetzen

Möchtest Du Deine Webseite regelmäßig überprüfen und außerdem einen wirklich umfassenden Überblick erhalten, ist ein kostenpflichtiges Profi-Tool definitiv sein Geld wert. Kostenfreie Tools eignen sich eher für eine sporadische Anwendung, für eine professionelle Analyse ist deren Nutzung schlicht zu langwierig – speziell beim Test von mehreren Suchbegriffen.

Möchtest Du hingegen nur ab und an einmal besondere Keywords überprüfen und gehst gerade noch Deine ersten Schritte auf den SEO-Pfaden, sind sie durchaus ausreichend.

Weiterhin solltest Du immer bedenken, dass die Google Rankings kontinuierlich variieren. Es ist also durchaus möglich, dass sich die Position von einem Keyword um einige Plätze verschiebt, sogar innerhalb von 24 Stunden.

Außerdem ist natürlich nicht nur die Optimierung Deiner Seite entscheidend, sondern auch die der Konkurrenz. So könntest Du Plätze gewinnen, wenn das SEO der Wettbewerber schlecht ist und diese Positionen verlieren.

Das Ziel sollte deshalb immer sein, sich vor allem langfristig zu verbessern und kontinuierlich Plätze zu gewinnen. Tagesaktuelle Schwankungen dürfen durchaus ignoriert werden.

Tools zeigen Dir Rankings an, die Optimierung musst Du selbst übernehmen!

Weiterhin solltest Du bedenken, dass solche Tools tatsächlich nur die Position ausliefern. Sie sagen Dir aber nicht, warum Du diese gute oder schlechte Position hältst und was andere Seiten besser als Du machen.

Es liegt also an Dir, das herauszufinden und Deine Website entsprechend anzupassen, um schon bald Verbesserungen beim Ranking zu erzielen. Hierfür kannst Du natürlich aus dem ganzen Repertoire der Suchmaschinenoptimierung schöpfen, auch unterstützen wir Dich auf Deinen Wunsch hin tatkräftig bei der Optimierung.

Weil verbesserte Rankings bei nachgefragten Suchbegriffen stark mit dem Traffic auf Deiner Seite korrelieren, solltest Du natürlich immer solche Verbesserungen anstreben.

Das Ziel sollte sein, die Website mindestens auf die erste Seite der Suchergebnisse zu bekommen. Kaum überraschend begeben sich viele Nutzer gar nicht auf die zweite Seite.

Deshalb bleiben viele Ergebnisse hier ungeklickt, selbst wenn sie vielleicht einen echten Mehrwert bieten. Gute Inhalte allein reichen folglich nicht, wenn diese niemand oder kaum jemand zu Gesicht bekommt.

Wir unterstützen Dich beim Aufbau einer erfolgreichen Webseite, die tatsächlich gefunden, angeklickt und bei guten Inhalten regelmäßig besucht wird. Die hohe Sichtbarkeit einer Webseite ist das größte Kriterium einer erfolgreichen SEO-Strategie und ergibt sich immer aus verschiedenen, themenrelevanten Suchbegriffen.

Überprüfe am besten selbst einmal, wo sich Deine Webseite zu ausgewählten Suchbegriffen gerade befindet! Speziell wenn Du zuvor noch nie einen Ranking Check für Google durchgeführt hast, ist das empfehlenswert.

Du wirst mitunter überrascht sein, wie stark die authentischen Ergebnisse eines solchen Checks von Deiner persönlichen Anzeige bei Google abweichen.

Verlassen solltest Du Dich immer auf die Ergebnisse der Tools. Sie zeigen Dir, wie die Suchergebnisse bei anderen Personen aussehen, die Deine Webseite noch nicht kennen!

Kostenpflichtige Tools, die wir Dir aus eigener Erfahrung, empfehlen können sind:

Eine Übersicht inklusive unserem Vergleich mit Testsieger findest Du auch hier. 

Kostenloses Tool:

https://www.advertising.de/oneproseo/tools/

Dir hat der Beitrag gefallen? Es freut uns, wenn Du ihn teilst und vielleicht auch kurz kommentierst.